Immobilienfotografie mit Drohnen

Planen Sie Ihr Haus zu verkaufen, sollten Sie sich gut überlegen, wie Ihr Anwesen auf den potenziellen Käufer wirkt, und wie die besondere Atmosphäre Ihrer Immobilie am besten vermittelt werden kann.

Der erste Eindruck zählt

Luftaufnahme Immobilien

Neben einem vollständigen Exposé helfen hierbei vor allem aussagekräftige Bilder, die einen ersten Gesamteindruck vermitteln und bereits ein gewisses Wohngefühl verschaffen sollen. Die bildliche Veranschaulichung ist daher bei der Vermarktung Ihrer Wohnimmobilie ein unerlässliches und expressives Mittel für einen erfolgreichen und schnellen Verkauf. Darüber hinaus muss sich Ihre Wohnung oder Ihr Haus im breiten Immobilien-Angebot behaupten und mit emotionalen Botschaften aus der Masse herausstechen.

Mit erstklassigen, professionellen Fotos gelingt dies, denn sie zeigen die Besonderheiten Ihrer Liegenschaft und laden den Interessenten ein, sich mit Ihrem Objekt näher zu befassen. Sowohl Käufer als auch Verkäufer sparen hierbei durch die Anfertigung von realitätsnahen Fotos viel Zeit und Geld, da professionelle Fotoaufnahmen mehrfache Besichtigungen für Kaufinteressenten und Hauseigentümer überflüssig machen. Auf individuelle, exklusive Abbildungen Ihrer Immobilie, die Begeisterung und Verlangen hervorrufen, sollten Sie deshalb höchsten Wert und größte Mühe legen.

Aufnahmen aus der Vogelperspektive

Wenn Sie noch einen Schritt weitergehen möchten, entscheiden Sie sich für exklusive Aufnahmen aus der Luft: Luftbilder von einer Immobilie wirken eindrucksvoll und sind ein garantierter Blickfang im Exposé. Die Aufnahmen ermöglichen eine besondere Perspektive, und können größere Anwesen in ihrem Charakter voll erfassen. Sie sind sinnvoll, um beispielsweise ein großes Grundstück, eine schöne Außenanlage, eine besondere Bepflanzung oder eine außergewöhnliche Lage übersichtlich und eindrucksstark zu zeigen. Manche Immobilien sind einfach auch wegen Sichtbehinderungen durch enge Bebauung oder durch Baumwuchs nur von oben herab gut zu fotografieren.

Luftbilder per Drohne

Luftaufnahme Immobilie Basel

Luftaufnahme Villa Basel

Besonders für den Verkauf einer größeren und prägnanten Immobilie sollten Sie für einen Interesse weckenden, guten ersten Eindruck von den Eigenschaften und der Atmosphäre des Gebäudes Fotos und Videos aus verschiedenen Perspektiven aufnehmen lassen. Dafür eignen sich, neben der herkömmlichen Fotografie, in zunehmendem Maße auch Luftaufnahmen von Drohnen und Multikoptern.

Solche Luftbilder vermitteln einen ungewöhnlichen und sehr imposanten Eindruck vom gesamten Grundstück einschließlich der nicht unwichtigen Umgebung. Durch diese zusätzliche Perspektive steigern Sie die Vorstellung und räumliche Wahrnehmung der Interessenten, die dadurch zu einer längeren Verweildauer auf Ihrer Seite angeregt werden. Der Fokus auf ihr Objekt ist Ihnen damit sicher.

Luftbilder von Immobilien lassen sich mit Hilfe von Drohnen im Vergleich zu Hubschraubern relativ kostengünstig, leise, schnell, kurzfristig und umstandslos bewerkstelligen. Besprechen Sie mit Ihrem Fotografen, welche Details der Immobilie dargestellt werden sollen, und kombinieren Sie Boden- mit Luftaufnahmen. Sonne und ein gepflegter Zustand wirken sich natürlich günstig auf die Ausstrahlung des Objektes aus, das möglichst natürlich präsentiert werden sollte, damit Sie mit den Aufnahmen realistische Vorstellungen erzeugen können.

Einige Vorschriften sind zu beachten

Da in Wohngebieten das Fliegen mit der Drohne in der Regel verboten ist, sollten Sie vor einer Luftbildaufnahme für einen glatten Ablauf abklären, ob benachbarte Eigentümer mit Ihrem Drohneneinsatz einverstanden sind, und ob der notwendige Sichtkontakt zwischen Fotograf und Drohne gewährleistet ist. Selbstverständlich sollten Sie auch beachten, dass keine Luftbilder über Menschenmengen aufgenommen werden dürfen. Je nach Umgebung können aus anderen Gründen weitere Flugverbote gelten – zum Beispiel, weil sich ein Krankenhaus oder eine Polizeistation in der Nähe befindet. Dann wird eine offizielle Fluggenehmigung benötigt. Drohnenpiloten müssen des Weiteren eine Haftpflichtversicherung für die Drohne abschließen und dürfen ohne Aufstiegserlaubnis nicht höher als 100 Meter fliegen.

Feinarbeit mit großer Wirkung

Mit ausdrucksstarken Immobilienfotos lassen sich nicht nur höhere Erträge in kürzerer Zeit erzielen, sie steigern auch Ihr Unternehmensimage. Somit ist es nicht verwunderlich, dass Luftaufnahmen von Immobilien zunehmend gefragter sind, sei es für Immobilien-Exposés oder Portale. Hinzukommt, dass durch den Einsatz von Drohnen mit professioneller Ausrüstung sich Luftbilder mittlerweile recht kostengünstig umsetzen lassen. Sie ermöglichen eine detaillierte Darstellung der Liegenschaft aus jeder gewünschten Perspektive, auch von Grundstücken und Gebäuden mit erschwertem Zugang, und dies zu äußerst kurzen Fristen zwischen dem Auftrag und dem fertigen, professionell bearbeiteten Bild. Mit einer Kombination aus Bodenaufnahmen und Luftaufnahmen verleihen Sie Ihrem Projekt garantiert den letzten Schliff!

Vorteile von Luftbild24.ch Luftaufnahmen

  • Erstklassige Aufnahmen mit Sony Alpha Systemkameras
  • Detailgenaue Darstellung auch unzugänglich erreichbarer Grundstücke und Gebäude
  • Bilder in beliebiger Zahl aus jeder gewünschten Perspektive
  • Kurze Zeiten von der Beauftragung bis zum fertigen Bild
  • Reproduzierbarkeit der Fotos durch GPS Aufzeichnungen

Jetzt Luftaufnahme anfragen